Australische Zeit:
Deutsche Zeit:





 zur Kalenderübersicht

 





Sydney Special!


Die wunderbare Metropole ist das Herz Australiens!  Entdeckt Sydney und seine weltberühmten Sights [mehr]

 


Anzeige


AUSMAG.de - Infopaket Work & Travel Australien


Backpackers Special!


 Eine sich immer weiter ausbreitende Kultur. Hier gibts viele Tips, wie ihr Euch vorbereitet und wie Ihr auf der Reise mit dem Rucksack zurecht kommt. [mehr]



Das Northern Terrytory ist eine der heissesten Regionen Australiens.

Kein Wunder, der größte Teil des Staates besteht schließlich aus Wüste.

 

Auf den Touren - vor allem wenn man allein unterwegs ist - sollte man immmer (!) an genügend Flüssigkeit denken. Denn die Touren über die nicht asphaltierten Straßen sind recht beschwerlich. Vor allem wenn dann noch die Klimaanlage ausfällt, was je nach Gefährt und Hitzegrad keine Seltenheit ist!

Ein Reifenwechsel sollte auch eingeplant werden und die Hoffnung bei einer Panne nicht auf Hilfe von Fremden angewiesen zu sein oder gar den Service der Flying Doctors in Anspruch nehmen zu müssen, fährt bei allen mit.

 

Das Problem der großen klimatischen Unterschiede am Tag und in der Nacht sollte man ebenfalls keineswegs unterschätzen. Gerade im Winter können diese Temperaturunterschiede enorm sein.

Wenn es am Tag bis zu gefühlten 50°C aufheizen kann, wird es in der Nacht häufig empfindlich kalt, was gerade bei Übernachtungen im Zelt oder noch schlimmer im Swag (1-Mann-Zelt) zu einer zittrigen Erfahrung werden kann.

Nach einer durchfrorenen Nacht soll es schon Camper gegeben haben, die sich morgens ersteinmal am Handtrockner des Waschraums aufgewärmen mussten...

 

Jedoch gibt es das Problem der Kälte nicht nur in der Nacht, dass es selbst in der Wüste schlottrig kalt werden kann! An manchen, zwar wenigen Tagen im Jahr, ist es sogar tagsüber empfindlich kalt. Ärgerlich wenn man dann nur kurze Klamotten zur Verfügung hat. - Soll beim ein oder anderen Backpacker auch schon vorgekommen sein!

 

Alice Springs, ein 25.000 Einwohner Ort ist nicht das Capital des NT. Das Capital ist Darwin am äußeren nördlichen Rand Australiens.

Gerade einmal zwei Backpacker-Hostels gibt es in "Alice". Nicht die aufregendste aller Gegenden ist der Ort. Bietet mit der School of Air, zumindest ein Highlight.

Es ist jedoch einer der abgeschnittensten Orte Australiens und damit erst recht von der Welt.... Eigentlich dient Alice scheinbar nur als Durchgangsstation zum Uluru bzw. auf dem Weg von Darwin nach Adelaide bzw. anders herum.  Also als Durchgangsstation auf dem Weg zurück in die Zivilisation.

 

Man kann den Weg von Darwin nach Adelaide über Alice entweder mit dem Auto oder besser dem Jeep hinter sich bringen.

Hier hat man mehr und bessere Möglichkeiten für Zwischenstopps.

 

Eine weitere Möglichkeit bietet der historische Zug "Ghan", der die Strecke in gut zwei Tagen von Nord nach süd oder andersherum überbrückt. Von Alice Springs nach Adelaide sind es etwa 22 Stunden.

 

In Darwin am nördlichen Rand ist das Klima subtropisch, feucht und heiß. Von dort aus erreicht man den Kakadu Nationalpark, den größten und berühmtesten Australiens.




 kompakte Daten & Infos über das Northern Territory gibts hier


 Hotels

 Hostels

 Touren

 





weitere Informationen über das Northern Territory findet ihr hier!




 








accommodations & more...

 Hotels

 Hostels

 Touren

 Versicherung

 


Anzeige:

 

 





  Empfehle diese Seite Freunden und Bekannten!





Frühstück mit Kängurus

 Bill Bryson ist der wohl witzigste Reisebuchautor der Welt. In seinem Buch "Frühstück mit Kängurus" berichtet er über einen ganz besonderen Australientrip.