Australische Zeit:
Deutsche Zeit:







 zur Kalenderübersicht

 





Sydney Special!


Die wunderbare Metropole ist das Herz Australiens!  Entdecken Sie Sydney und seine weltberühmten Sights [mehr]

 



Anzeige


AUSMAG.de - Infopaket Work & Travel Australien



Backpackers Special!


 Eine sich immer weiter ausbreitende Kultur. Hier gibts viele Tips, wie ihr Euch vorbereitet und wie Ihr auf der Reise mit dem Rucksack zurecht kommt. [mehr]


Die Verischerung ist eine der wichtigsten Dinge an die ihr denken müsst.

Hier hilft leider nicht der Auslandskrankenschein der Pflichtversicherung, den ihr euch bequem kurz vor der Abreise aushändigen lassen könnt!

Eine Spezialversicherung ist nötig. Vor allem, wenn es länger als drei Wochen Down Under werden sollten. Es ist vor allem zu beachten, wie lange ihr genau bleiben wollt, da manche Versicherungen nur über einen maximalen Zeitraum von vier Wochen versichern. Bei anderen muss man auf den Tag genau wissen, wie lange man in Australien bleiben möchte, da diese Versicherungen datums- bzw. tagesabhängig sind!

Gut überlegt sein sollte es daher und unter Umständen sollte man sich besser eine Woche länger versichern, falls man mal ein paar Tage dran hängen möchte. Nachträglich und wenn ihr bereits in Australien seid geht das nämlich nicht mehr!

 




Anzeige:

Hier könnt Ihr direkt eine Verischerung bequem und online buchen!

Die "World Nomads travel insurance" ist durch den serösen Versicherer Allianz garantiert!





1. Wie lange planst Du in Aussie zu bleiben?

2. Arzt- und Medikamentenrechnungen unbedingt aufbewahren. Nachher gibts Geld zurück! Ohne jedoch nicht....

3. Wenn Ihr Eure Mitgliedschaft bei der Krankenkasse auflöst und Ihr Euch zu der Zeit nicht in einem Arbeitsverhältnis befindet (wo der Arbeitgeber für Euch die Sozialleistungen übernimmt) bzw. Ihr selbstständig seid und Geld sparen wollt, müsst Ihr meist (außer ihr seid Studenten und plant Euren Aufenthalt in der "vorlesungsfreien" Zeit) eine Anwartschaftsversicherung bei der Versicherung selbst abschließen, damit ihr nach Eurer Wiederkehr erneut in der Krankenkasse aufgenommen werden könnt! Solltet ihr dieses versäumen, kann es später zu echten Problemen mit der KK kommen. Sprecht dies deshalb auf jeden Fall noch einmal mit Eurem KK-Vertreter Eures Vertrauens ab!

 






Wenn ihr krank werdet, seid Ihr hier genau richtig. [mehr]